Home

|

Kontakt

|

Impressum

|

Eine Reise in die Vergangenheit


 

 

 

 

 

 

 


JOURNAL

PROFIL

SOLDATENSUCHE

SATZUNG

SOLDATENGRÄBER

PRESSE

LINKS

Archiv

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.
Was ist RSS?


Der Verein Russland Kriegsgräber e.V. ist immer dankbar für Geld- und Sachspenden in Form von Urkunden, Feldpostbriefen oder Fotoalben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier...



Archiv der Kategorie Presse



10. Mai 2009

Trauer braucht einen festen Ort

Fast 65 Jahre ist es nun her, dass der Zweite Weltkrieg ein Ende fand. Eine lange Zeit. Doch immer noch sind viele Soldaten verschollen, vermissen viele Familien einen Angehörigen. Bei Hans-Jürgen Diehl ist es sein Onkel. Nach dem Heimaturlaub Anfang der 1940er Jahre verliert sich seine Spur irgendwo in der russischen Kalmückensteppe, einem riesigen Gebiet [...]

Tags: ,
Kategorie Presse | 2 Kommentare »


9. November 2008

Suchanfragen weiterhin empfehlenswert

Mehr als 60 Jahre nach Kriegsende ist das Schicksal von mehr als einer Million vermisster Soldaten der Wehrmacht immer noch offen und die Suche nach deren Grabstätten nicht erledigt. Zielsetzung des auf privater Initiative beruhenden und als gemeinnützig anerkannten „Verein Russland Kriegsgräber“ in Straelen (VRK) ist die Unterstützung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bei dieser schwierigen [...]

Tags: ,
Kategorie Presse | 28 Kommentare »


15. August 2008

Die Generation der Enkel will noch Gewissheit - Vermisstenssuche in Russland

Der Urlaub von Karl-Heinz van Gerven in Grauhof bei Rittsteig hat seit über 15 Jahren eine besondere Bedeutung. „Meistens komme ich nach einem Russland-Aufenthalt hierher“, erzählt der 71-jährige aus Straelen. Nach einigen Wochen in der Kalmückensteppe, rund 300 Kilometer vom heutigen Wolgograd entfernt, ist der „Autor und Forscher für Genealogie und nach verschollenen Soldaten des [...]

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorie Presse | 10 Kommentare »


29. April 2005

Der VRK dankt

Voll war am Freitag der Saal Brouwers in Kervenheim. Die Geselligen Vereine hatten zur Vorführung des Films “Der Krieg am Niederrhein” eingeladen.
Kervenheimer berichteten über persönliche Erlebnisse.
Großen Anklang fand der Film von Hans-Peter Schaap über das Dorf, das von einem englischen Kriegsreporter als „Die Festung Kervenheim“ bezeichnet worden war.
Bei der Einnahme der umkämpften Ortschaft hatten 43 [...]

Tags: ,
Kategorie Presse | 0 Kommentar »


2. Januar 2004

Endlich alles wissen

02.01.2004 / NRZ - LOKALAUSGABE / RHEINBERG
AM NIEDERRHEIN. Er teilt das Schicksal vieler, die in den 30-er Jahren geboren wurden. Auch Karl-Heinz van Gerven hatte mit seinem Vater nur eine kurze gemeinsame Zeit. Denn an dem Tag, seitdem dieser als deutscher Soldat in Russland vermisst wurde, war Karl-Heinz van Gerven gerade einmal sieben Jahre alt. [...]

Tags: , , ,
Kategorie Presse | 0 Kommentar »